Ausschaltung von Risiken

Wir haben unsere ölfrei verdichtenden Druckluftkompressoren speziell für Anwendungsbereiche entwickelt, die eine besonders hohe Luftreinheit erfordern. Ob in der Pharmaindustrie, der Lebensmittelverarbeitung, bei der Produktion sensibler Elektronik oder in einer ähnlich anspruchsvollen Branche – ölfrei bedeutet risikofrei.

Kein Risiko einer Verunreinigung. Keine beschädigten oder unsicheren Produkte, keine Verluste durch Stillstandzeiten. Darüber hinaus bedeutet ölfrei, dass kein Risiko besteht, Ihrem hart erarbeiteten guten Image zu schaden. 

Können Kompressoren mit Öleinspritzung und Ölabscheidefiltern ölfreie Luft liefern? Entsprechende Lösungen werden oft als „technisch gesehen ölfreie Luft“ bezeichnet. Jedoch ist die Luftqualität im Hinblick auf Öl auch unter optimalen Bedingungen und nach verschiedenen Stufen der Ölabscheidung ungewiss. Die Antwort lautet also: Nein. 

Selbst um gerade noch akzeptable Luftqualität bei Kompressoren mit Öleinspritzung zu erzielen, sind Vorrichtungen zur Ölkühlung erforderlich sowie mehrere Stufen der Ölentfernung mit verschiedenen Komponenten. Ein Ausfall einer dieser Komponenten oder unangemessene Wartung kann zu Ölverunreinigungen im Laufe eines Prozesses führen. 

Daher bergen Kompressoren mit Öleinspritzung stets das Risiko einer Verunreinigung und möglicher schwerer Konsequenzen für Ihr Unternehmen. Entscheiden Sie sich aber für ölfrei verdichtende Kompressoren, entscheiden Sie sich für Risikofreiheit, denn ölfreie Luft ist hier zu 100 % garantiert.